Sommershooting

2615

Geplant war ein schönes Sommershooting für Jasmina. Blöderweise hat uns die Sonne dabei einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Nicht nur, daß sie sich zeitweise völlig versteckt hat, die Location die mir vorschwebte hatte die restliche Sonne auch noch auf der falschen Seite. Was also tun? Die Flinte ins Kornfeld werfen? Den Korn in die Flinte schütten? Nein, davon lassen wir uns jetzt nicht abhalten. Die Lösung lautet: Man muß sich die „Sonne selber erzeugen“.

Don’t give up.  Wenn man wie ich seine Fotos lieber draußen im Freien macht, sollte man zu improvisieren wissen. Um wie auf dem oberen Foto trotzdem den gewünschten Effekt zu bekommen, habe ich einfach eine orange Filterfolie auf einen Kompaktblitz geklebt und damit direkt in die Kamera geblitzt. Durch die orangene Folie bekommt man ein schönes Licht, wie die Abendsonne. Durch entsprechende Blitzleistung, bekommt man die Lichtquelle selbst so zum „ausfressen“, daß der Kompaktblitz als solcher gar nicht mehr zu erkennen ist. Positioniert man ihn dazu noch entsprechend im Bild, läßt sich prima ein schöner weicher Beauty-Look mit tollen Flares im Bild erzeugen.

Die Bilder von Jasmina sind absolut klasse geworden!

 27092601

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*